Drucken

Klinoptilolith-Zeolith-Pulver

Klinoptilolith Zeolith Pulver

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Klinoptilolith-Zeolith-Pulver 200g

hochwertiges Natur-Zeolith

ohne Zusätze

Klinoptilolith ca. 95%

Korngröße Ø 6µm

tribomechanisch aktiviert

 

Details siehe Datenblatt

18,00 *
100 g = 9,00 €
Auf Lager
Versandgewicht: 700 g

Klinoptilolith-Zeolith-Pulver 1000g

hochwertiges Natur-Zeolith

ohne Zusätze

Klinoptilolith ca. 95%

Korngröße Ø 6µm

tribomechanisch aktiviert

 

Details siehe Datenblatt

49,00 *
100 g = 4,90 €
Auf Lager
Versandgewicht: 1.400 g
*
versandkostenfrei ab 30,00 €
 
Endpreise, steuerbefreit gemäß § 19 UStG (Kleinunternehmerregelung), zzgl. Versand * /

 

Das von uns angebotene Klinoptilolith-Zeolith ist ein besonders hochwertiges. Es stammt aus Rumänien, wurde in der Spiralstrahlmühle per Luftstrom auf eine durchschnittliche Konrgröße von 6µm (0,006 mm) mikronisiert und ist so tribomechanisch aktiviert. Durch die hiermit verbundene Oberflächenvergrößerung der einzelnen Gesteinspartikel ist die Ionenaustauschfähigkeit enorm gesteigert, so dass für eine größtmögliche Schadstoffaufnahme die optimalen Bedingungen geschaffen sind. Der Klinoptilolithgehalt liegt bei ca. 95%, der Siliziumanteil beträgt 67-72%, das Silizium-Aluminium-Verhältnis ist 5:1. Weitere Deatils, wie z.B. die Reinheitsprüfung, entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.

 

Zur vorbeugenden Aufklärung sei noch gesagt, dass sich das im Gestein gebundene Aluminium bei natürlichem Klinoptilolith-Zeolith nicht herauslöst, sondern nur bei synthetisch hergestelltem. Da es sich bei dem von uns angebotenen Klinoptilolith-Zeolith um reines Natur-Zeolith handelt, besteht hier keine Gefahr.

 

Hintergrundinformation Klinoptilolith-Zeolith:

Klinoptilolith-Zeolith gilt als der universelle Entgifter. Sein Einsatzgebiet ist umfassend und vielfältig:

 

  • Bei dem Reaktor-Unfall in Tschernobyl wurde es eingestzt, um die ausgetretenen radioaktiven Substanzen zu binden.
  • In der Grundwasseraufbereitung wird es eingesetzt, um dem Wasser das schädliche Ammoniak zu entziehen.
  • In der Bodenreinigung bindet es Schwermetalle, die dann nicht mehr an die Pflanzen abgegeben werden können.
  • In der Tierzucht wird es dem Futter beigemischt, weil die Tiere mit Klinoptilolith-Zeolith weniger krankheitsanfällig sind und sich gleichzeitig ihr Wachstum und ihre Vitalität steigern.
  • Und nach Angabe des Institutes für Naturheilverfahren vermag das siliziumreiche Natur-Mineralgestein ebenfalls überschüssiges Histamin zu binden.

 

Doch ob anorganisch oder organisch, ob Fisch, Huhn oder Säugetier - die Wirkung von Klinoptilolith-Zeolith ist immer die gleiche. Durch so genanntes 'Kapillarklettern' ziehen die mikronisierten Klinoptilolith-Gesteinspartikel die Schadstoffe in ihre gitterförmige Hohlraum-Struktur und halten sie bis zur Ausscheidung über den Darm in sich fest.

 

Für das Säugetier Mensch ist Klinoptilolith-Zeolith innerhalb der EU rechtlich dennoch nicht als Nahrungsergänzungsmittel oder Lebensmittel zugelassen. Eine Rechtslage, über die Walter Häge von der Selbsthilfegruppe www.gesundheit-online.de erklärt, dass sie den Menschen gesundheitlichen Schaden zufügt. (Siehe: Zeolith (Klinoptilolith) - Eine medizinische Revolution durch Lavagestein) Jedoch obliegt es der freien Entscheidung jedes Einzelnen, wie er das von Natur aus wertvolle Mineralgestein Klinoptilolith-Zeolith verwendet.